Forschung

IPPM Research

Arbeitsplatzevaluierung mit wissenschaftlichem Know-How

Seit der Novelle des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG) sind ArbeitgeberInnen verpflichtet regelmäßige Arbeitsplatzevaluierungen zu den physischen und psychischen Belastungen am Arbeitsplatz durchzuführen. Wir führen für Sie eine wissenschaftlich fundierte Arbeitsplatzevaluierung durch inkl.:

  • Erhebung der Belastungsfaktoren über standardisierte Fragebögen und teilstandardisierte Interviews
  • Ressourcenorientiertes Vorgehen: Erhebung der Stärken und der individuellen Ressourcen Ihres Betriebs
  • Statistische Analyse inkl. grafischer Auswertung der wichtigsten Ergebnisse
  • Komplette Berichterstellung nach wissenschaftlichen Kriterien
  • Ableitung von maßgeschneiderten Interventionsvorschlägen auf Basis der Ergebnisse in Ihrem Betrieb

Bei Bedarf bieten wir auch eine weitere Begleitung bei der Umsetzung der Interventionsvorschläge in Form von maßgeschneiderten Coaching- und Fortbildungsangeboten sowohl für MitarbeiterInnen als auch für Führungskräfte an.